This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Halbschatten Mondfinsternis

Dozent: Eugen Kamenew

Workshop

Sie haben noch nie eine Halbschatten-Mondfinsternis gesehen? Am 10. Januar 2020 haben Sie die Gelegenheit dieses astronomische Phänomen zu bestaunen. Das Ziel dieses Astro-Fotoworkshops ist es, den leichten grauen Schatten der Erde auf der Mondoberfläche festzuhalten. Bei einer sternklaren Nacht können Sie die Halbschatten-Mondfinsternis mit dem Hohenzollernschloss als Vordergrundmotiv portraitieren.

Bei sternklarem Himmel:
13:00 – Theorie (Fotografie: Mond, Milchstraße, Sternbilder, Meteoriten, Planeten, Finsternisse)
14:00 – Mittagessen
15:00 – Beginn Praxisteil
16:35 – Vollmond Aufgang
18:08 – Eintritt in Halbschatten (1. Kontakt)
18:58 – Sichtbarkeitsbeginn
20:11 – Finsternismitte
21:23 – Sichtbarkeitsende
22:12 – Austritt aus dem Halbschatten (2. Kontakt)

Bei bewölktem Himmel:
13:00 – Theorie (Fotografie: Mond, Milchstraße, Sternbilder, Meteoriten, Planeten, Finsternisse)
14:00 – Mittagessen
15:00 – Praxisteil (Zeitrafferaufnahmen mit Landschaften bei Nacht in 4K)
19:00 – Nachbearbeitung (post production im Seminarraum. Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop mit)

Standort

Von der Anhöhe des Zeller Horns (912,7 m hoch) scheint die Burg Hohenzollern je nach Wetterlage wie in der sagenhafte Legende „Das Schloss im Himmel“ über dem Nebelmeer zu schweben.
• Ideale Bedingungen für Astro-Fotografen (visuelle Sterngröße bis 6 mag.)
• Kaum künstliche Lichtverschmutzung (Zellerhornwiese: 4,4 ha großes Naturschutzgebiet)

Themen

• Theoretische Grundlagen der Astrofotografie
• Standortbestimmung
• Planeten-, Sternen- und Milchstraßenfotografie
• Sternschnuppenfotografie
• Mondfotografie
• Sonnen- und Mondfinsternisse
• Merkurtransit
• Polarlichter (Aurora Borealis)

Zielgruppe

Dieser Workshop eignet sich sowohl für Beginner, als auch für fortgeschrittene Fotografen, die neue Sichtweisen und Techniken der Astrofotografie (Langzeitbelichtung „star trails“ und Zeitrafferaufnahmen „time lapse“) kennenlernen wollen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das der richtige Workshop für Sie ist, können Sie uns gerne kontaktieren. Schreiben Sie uns an [email protected].

Ausrüstung

• System-, Spiegelreflex-, Bridge- und Kompaktkamera mit manueller Einstellung „M“
• Stabiles Stativ
• Kabel- oder Funkauslöser
• Leere Speicherkarten und vollgeladene Akkus
• Stirnlampen mit rotem Licht (Adaptionszeit für das menschliche Auge)
• Warme Thermoskanne (in den Wintermonaten)
• Regenfeste, warme Kleidung (dieser Workshop findet bei jedem Wetter statt)
• Warme Wanderschuhe (Praxisteil draußen)
• Saubere Hausschuhe (Theorie im Seminarraum)
• Eigener Laptop (Postproduktion)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen FUJIFILM Leihkameras und Objektive zur Verfügung. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an!

Kosten und Leistungen

Wir bieten Ihnen während des gesamten Workshops die professionelle Betreuung jedes Einzelnen sowie Verpflegung. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat über das erfolgreiche Erreichen des Workshop-Ziels.

Dozent: Eugen Kamenew
Dauer: ca. 9 Stunden
Uhrzeit: 13 Uhr – Ende je nach Wetterlage
Preis: 179,00 €
Teilnehmer: Minimal: 3 | Maximal: 8

Termine

10.01.2020 | Albstadt
Zollersteighof Berghotel Restaurant | Zollersteighof 2 | 72461 Albstadt
Workshop buchen


Galerie