This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

  • Workshop

    Am 18. Juni 2021 befindet sich der Mond im ersten Viertel. In diesem Zustand ist seine Oberfläche zu 50% beleuchtet, sodass eine Dichotomie zwischen der Nacht- und Tagseite des Mondes herrscht. Ein Zustand des Equilibriums, wo nicht nur der Mond als Fotomotiv agiert, sondern ein dezentes Mondlicht die Landschaft erhellt und gleichzeitig die Sterne nicht überstrahlt. Lernen Sie in unserem Astrofotografie-Workshop mit X-Photographer Eugen Kamenew, wie Sie dieses faszinierende astronomische Motiv fotografisch festhalten. Erleben Sie gemeinsam mit unserem Dozenten die Faszination der Weltraum-Fotografie in Theorie und Praxis!

  • Themen

    • Theoretische und praktische Grundlagen der Astrofotografie
    • Erstellen von Sternstrichspuren Aufnahmen (Star Trails)
    • Erstellen eines Zeitraffervideos (Time Lapse)
    • Erstellen der Deep-Sky-Astrophotography

  • Zielgruppe

    Dieser Workshop ist sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Fotografen geeignet, die neue Sichtweisen und Techniken der Astrofotografie (Langzeitbelichtung „Star Trails“, Zeitrafferaufnahmen „Time Lapse“ und „Deep Sky Astrophotography“) kennenlernen möchten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dies der richtige Workshop für Sie ist, schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

  • Die Magie des Mondes
  • Die Magie des Mondes
  • Die Magie des Mondes
  • Ablauf

    Bei sternklarem Himmel:
    • 18:00 – 19:30 Uhr: Theorie (Mond, Sonne, Finsternisse, Sternschnuppen, ISS, Satelliten, Polarlichter, Milchstraße)
    • 19:30 – 20:00 Uhr: Abendessen
    • 20:00 – 24:00 Uhr: Praxis (Fotomotive: Mond und Sommersternbilder, Sternschnuppen, Internationale Weltraumstation ISS, Sternstrichspuraufnahmen, 4K-Zeitraffer, Deep Sky Aufnahmen)

  •  

    Bei bewölktem Himmel:
    • 18:00 – 19:30 Uhr: Theorie (Mond, Sonne, Finsternisse, Sternschnuppen, ISS, Satelliten, Polarlichter, Milchstraße)
    • 19:30 – 20:00 Uhr: Abendessen
    • 20:00 – 24:00 Uhr: Praxis (Zeitrafferaufnahmen mit Landschaften bei Nacht in 4K, Erstellen von Sternstrichspuraufnahmen, 4K-Zeitraffer und Deep-Sky-Aufnahmen)

  • Standort

    • Der höchste Berg des Odenwaldes (Katzenbuckel, 626 Meter hoch)
    • Ideale Bedingungen für Astro-Fotografen (visuelle Sterngröße bis 6 mag.)
    • Kaum künstliche Lichtverschmutzung (Naturpark Neckartal-Odenwald)

  • Die Magie des Mondes
  • Die Magie des Mondes
  • Die Magie des Mondes
  • Ausrüstung

    • Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten von Zeit und Blende
    • Objektive mit Brennweiten zwischen 16mm und 200mm (KB-Äquivalent: 24-300mm)
    • Stabiles Stativ
    • Ersatz-Akkus
    • Leere Speicherkarten
    • Kabel- oder Funkauslöser
    • Stirnlampen mit rotem Licht (Adaptionszeit für das menschliche Auge)
    • Thermoskanne mit Heißgetränk
    • Regenfeste, warme Kleidung, Handschuhe
    • Wanderschuhe (Praxisteil draußen)
    • Saubere Schuhe (Theorie im Seminarraum)
    • Eigener Laptop (Postproduktion)

    Unsere Empfehlung:
    XF16mmF1.4 R WR
    XF200mmF2 R LM OIS WR
    XF8-16mmF2.8 R LM WR
    XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR
    XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR

    Kostenlos Kameras und Objektive leihen
    Auf Wunsch stellen wir Ihnen am Workshoptag FUJIFILM Kameras der X Serie und XF-Objektive zum Testen zur Verfügung. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an! (Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Anspruch auf alleinige Nutzung eines Leihgerätes während des Workshops haben.)

  • Kosten und Leistungen

    Wir bieten Ihnen während des gesamten Workshops die professionelle Betreuung jedes Einzelnen sowie Verpflegung. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat über das erfolgreiche Erreichen des Workshop-Ziels.

    Teilnehmer: Minimal: 3 | Maximal: 8

    Preis: 179,00 €

  • Termine

    18.06.2021 | 18.00 – 24.00 Uhr | Waldbrunn
    Hotel Sockenbacher Hof | Zu den Kuranlagen 4 | 69429 Waldbrunn
    Workshop buchen