©︎Remi Flament

©︎Tom Hegen

©︎Jan Gonzales

X-H2X-H2

Life in Detail

Die fünfte Generation der X-Serie verbindet modernste Bildgebungstechnologie mit höchster
Auflösung und Geschwindigkeit.

Mit ihrem neuen 40,2-Megapixel-Sensor liefert die X-H2 eine unübertroffene Bildqualität sowohl für Fotos als auch für Videos –
und eröffnet damit kreative Möglichkeiten, die substanziell über das hinausgehen,
was Kameras im APS-C-Format bisher erreichen konnten.

©︎Hitomi Komatsu

©︎Ania Elias

Unerreichte
Bildqualität

40MP Auflösung
ISO 125
Kürzeste Verschlusszeit 1/180.000 Sek.
160 MP Pixel Shift Multi Shot
8K/30P Video
4K-Video mit 8K-Oversampling

Höchster
Bedienkomfort

Autofokus mit Motiverkennung
Digitalzoom-Funktion
Eingebaute Bildstabilisierung mit bis zu sieben EV*
EVF mit 0,8-facher Vergrößerung und 5,76 Millionen Dots
Robustes, wetterfestes Gehäuse
Moderne, komfortable Bedienung

  • *Zusammen mit dem FUJINON XF35mmF1.4 R

Unerreichte
Bildqualität

©︎Irene Yee

Jedes Detail zählt
40MP

Sensor und Prozessor der 5. Generation

X-TRANS CMOS 5 HS

Hochauflösender 40 MP BSI-Sensor

Die Pixelzahl wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um etwa das 1,5-fache erhöht, sodass der neue hochauflösende Sensor neben 40,2 MP-Fotos auch 8K-Videos aufnehmen kann.

X-Processor 5

Doppelt so schnell wie der X-Processor 4

KI-
Technologie

HEIF-Bildformat

Apple ProRes-
Unterstützung*

CFexpress™
Typ B Karte*

Geringerer Stromverbrauch

  • *Apple ProRes ist eine Marke von Apple Inc., die in den USA und anderen Ländern und Regionen eingetragen ist.
  • *CFexpress™ ist eine Marke oder eingetragene Marke der CompactFlash Association.

XF-Objektive für 40 MP Auflösung

©︎Russel Ord

©︎Supalerk Narubetkraisee

©︎Supalerk Narubetkraisee

©︎Jan Gonzales

©︎Paco Navarro

©︎Rain Chen

Hervorragender Rauschabstand bei schwachem Licht

Der hochauflösende 40,2 MP X-Trans CMOS 5 HR Sensor verfügt über einen verbesserten Bildverarbeitungsalgorithmus. Dieser erhöht die Auflösung, ohne den Rauschabstand zu beeinträchtigen – das Ergebnis ist eine erstaunliche Bildqualität.


Details
,die mit dem bloßen Auge nicht zu sehen sind

©︎Ania Elias
©︎Ania Elias
©︎Lingkai Kong

Durch den im Vergleich zum Kleinbildformat vorteilhafteren Abbildungsmaßstab des APS-C-Sensors zeigen mit 40,2 MP Auflösung gemachte Makroaufnahmen beeindruckend klare Details, die mit dem bloßen Auge nicht zu sehen sind.

©︎Russel Ord

ISO125

Der X-Trans CMOS 5 HR Sensor besitzt eine optimierte Pixelstruktur, mit der das Licht noch effizienter aufgefangen wird. ISO 125 – bisher eine erweiterte Empfindlichkeitseinstellung – ist deshalb jetzt die Standardempfindlichkeit der Kamera.

©︎Lei Ling

Mehr kreative Freiheit 1/180.000 Sek. kürzeste Belichtungszeit

Der elektronische Verschluss der X-H2 ermöglicht eine kürzeste Belichtungszeit von 1/180.000 Sek. – etwa 2,5 Blendenstufen (EV) kürzer als bei anderen X-Serie-Kameras. Dies sorgt für mehr kreativen Spielraum bei großen Blendenöffnungen in sehr hellen Umgebungen, oder um Actionmotive im richtigen Augenblick einzufrieren.

©︎Supalerk Narubetkraisee

Details, Details, Details 160 MP mit Pixel-Shift-
Multishot

©︎Supalerk Narubetkraisee

Die X-H2 ist die erste X-Serie-Kamera mit Pixel Shift Multishot. Zusammen mit der kostenlosen Software “”Pixel Shift Combiner”” kann sie damit auf Knopfdruck 20 Einzelbilder machen und zu einer ultrahochauflösende 160-MP-Aufnahme verrechnen.

Die X-H2 verwendet ihr hochpräzises eingebautes Bildstabilisierungssystem (IBIS), um den Sensor zwischen den einzelnen Bildern um jeweils ein halbes Pixel zu verschieben. Dies stellt sicher, dass jedes rote, grüne und blaue Pixel die vollständigen RGB-Farbinformationen enthält. So entstehen extrem detailgenaue Aufnahmen, auf denen praktisch keine Farbfehler zu sehen sind.

©︎Supalerk Narubetkraisee

Unterstützt das HEIF-
Bildformat

Wie die X-H2S unterstützt auch die X-H2 das HEIF-Bildformat. Dieses liefert 10-Bit-Bildqualität in Dateien, die bis zu 30 % kleiner sind als herkömmliche JPEGs. Damit hat für die X-Serie offiziell das nächste Kapitel bei der Ausgabe besonders hochwertiger Bilder direkt aus der Kamera begonnen.

Interne Videoaufzeichnung mit 8K/30P 4:2:2 10-Bit

Die X-H2 kann nicht nur hochauflösende 40,2-MP-Fotos machen, sondern auch großartige 8K/30P-Videos in 4:2:2 10-Bit-Farbe aufzeichnen und diese intern auf einer SD- oder CFexpress Typ B-Karte speichern.

Apple ProRes-Unterstützung

Die X-H2 unterstützt Apple ProRes 422 HQ, ProRes 422 und ProRes 422 LT. ProRes 422 Proxy ist bei Aufnahmen mit ProRes* ebenfalls verfügbar, was die Bearbeitung von 8K-Videos erleichtert und den Postproduktions-Workflow verschlankt.

  • *Proxy steht für 8K/30P- und 8K/25P-Aufnahmen nicht zur Verfügung.

4K-HQ-Modus
mit 8K-Oversampling

Der neue 4K-HQ-Modus erzeugt 4K-Videos mit 8K-Oversampling, was eine besonders hohe Bildqualität gewährleistet, die den 40,2-MP-Sensor der Kamera voll ausnutzt.

Längere
Videoaufzeichnungszeit

Die X-H2 verwendet die gleiche wärmeableitende Konstruktion wie die X-H2S und kann 8K/30P-Video damit rund 160 Minuten lang am Stück Video aufzeichnen.*

  • *Bei einer Videoaufnahme bei 25℃ mit frisch eingeschalteter Kamera aus dem Stand, wenn die Abschaltautomatik auf Hoch eingestellt ist, mit H.265 4:2:0, einer Bitrate von 200 MBit/s sowie dem vertikalen Batteriegriff VG-XH mit insgesamt drei eingesetzten Batterien. Die Aufnahmedauer hängt von der verbleibenden Akkuladung und dem Typ sowie der Kapazität der verwendeten Speicherkarte ab. Wenn sich das Kameragehäuse zu stark erhitzt, wird die Aufnahme möglicherweise automatisch beendet.

Optionaler Lüfter

Mit dem optionalen Lüfter (FAN-001), der hinten an der X-H2 befestigt wird, kann man bei hohen Temperaturen noch längere Zeit Videos aufnehmen.

Neuer MF-Assistent
「Fokusindikator」

Der neue Fokusindikator der X-H2 dient während der Videoaufzeichnung als MF-Assistent und ermöglicht eine präzise manuelle Fokuseinstellung. Die Funktion auch zusammen mit Fokus-Peaking verwendet werden.

F-Log2-Unterstützung

Zusätzlich zu F-Log unterstützt die X-H2 auch F-Log2, das einen noch größeren Dynamikumfang von 13+ Blendenstufen aufzeichnet.* Diese Spannweite übertrifft das bisherige F-Log und erweitert so den Spielraum für die Postproduktion.

  • *Bei Aufnahmen in F-Log2, basierend auf internen Tests von Fujifilm.

RAW-Ausgabe über HDMI

In Verbindung mit einem kompatiblen HDMI-Gerät von Atomos oder Blackmagic Design kann die X-H2 auch 12-Bit-RAW-Video als Apple ProRes oder Blackmagic RAW mit Auflösungen und Bildraten von bis zu 8K und 29,97 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

Entfesselte Kreativität

©︎Paco Navarro

©︎Russel Ord

Motiverkennungs-
Autofokus

Der neue X-Processor 5 verfügt über einen Motiverkennungs-AF auf der Grundlage von Deep-Learning-Technologie. Er erkennt und verfolgt automatisch eine breite Palette von Motiven, etwa Tiere, Vögel, Autos, Motorräder, Fahrräder, Flugzeuge und Eisenbahnen – aber auch menschliche Gesichter und Augen. Dadurch kann man sich voll und ganz auf die Bildkomposition und kreative Ideen konzentrieren – die X-H2 kümmert sich um die Schärfenachführung.

AF-Performance im Vergleich

X-H2SX-H2X-T4
Max. AF-Geschwindigkeit0,02 Sek.0,02 Sek.0,02 Sek.
Verbesserter AF-AlgorithmusJaJa
Tracking-Leistung
bei bewegten Objekten
Sehr gutGutGut
Gesicht/Augen-AFSehr gutSehr gutGut
Motiverkennungs-AF
(Motiv in Bewegung)
Sehr gutGut
Motiverkennungs-AF
(Motiv ohne Bewegung)
Sehr gutSehr gut
High-frequency MotivGutSehr gutGut

Die enorme Auflösung der X-H2 erhöht auch die Anzahl der Phasendetektionspixel, was die AF-S-Fokussiergenauigkeit bei Motiven wie Landschaften oder Porträts verbessert. Außerdem verfügt die Kamera über einen von der X-H2S übernommenen optimierten AF-Prädiktionsalgorithmus, der eine zuverlässige Fokusverfolgung im AF-C-Modus ermöglicht. Während die X-H2S mit ihrem leistungsstarken Stacked-Sensor insbesondere bei der Verfolgung bewegter Objekte brilliert, zeichnet sich die X-H2 durch einen besonders präzisen Autofokus bei statischen Motiven aus.

Digitalzoom-Funktion

Die X-H2 verfügt über eine Digitalzoom-Funktion*, die mit dem 40,2-MP-Sensor bei 4K-Videoaufnahmen einen bis zu 2-fachen Digitalzoom praktisch ohne erkennbaren Auflösungsverlust ermöglicht, selbst wenn ein Festbrennweitenobjektiv an der Kamera verwendet wird. Mit dem XF18-120mmF4 LM PZ WR lässt sich dessen effektive Brennweite so verdoppeln. Dabei geht die Kamera nahtlos zur Digitalzoomfunktion über, sobald das Objektiv seine maximale optische Brennweite erreicht hat. Für Fotos bietet die X-H2 analog hierzu eine digitale Telekonverter-Funktion mit den Verlängerungsfaktoren 1,4x oder 2x. Diese Funktion unterstützt auch die Ausgabe von RAW-Dateien.

  • *Verfügbar in drei Modi: 4K HQ, 4K DCI HQ und FHD

IBIS 7.0stopIBIS 7.0stop

IBIS-Bildstabilisierung
mit 7 Blendenstufen

Das eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem kompensiert Vibrationen und Verwacklungen von bis zu sieben Blendenstufen (EV). Diese leistungsstarke Funktion, die durch den X-Prozessor 5 und eine ausgefeilte Sensorik ermöglicht wird, erlaubt Aufnahmen aus der Hand, für die man normalerweise ein Stativ benötigt. Darüber hinaus sorgt die eingebaute Bildstabilisierung für das präzise Verschieben des Bildsensors bei der Pixel Shift Multishot-Funktion.

Hochauflösender
elektronischer
Sucher (EVF)

Der hochauflösende elektronische Sucher (EVF) hat eine 0,8-fache Vergrößerung und liefert mit 5,76 Millionen Bildpunkten (Dots) eine enorme Detailtreue. Die hohe Auffrischungsrate von ca. 120 Bildern pro Sekunde macht den Blick durch den Sucher zur wahren Freude – auch aus extremen Blickwinkeln, da Unschärfen und Verzerrungen unterdrückt werden.

©︎xxxxx

Robustes,
witterungsbeständiges Gehäuse

Die X-H2 verfügt über 79 abgedichtete Stellen und ist deshalb bestens gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt. Dadurch eignet sie sich auch für den täglichen professionellen Einsatz und kann bei Temperaturen von bis zu –10 °C eingesetzt werden. Das LCD-Schulterdisplay auf der Oberseite, die einstellbare Empfindlichkeit der AF-ON-Taste, der LCD-Monitor mit 1,62 Millionen Dots und eine separate Videoaufnahmetaste garantieren eine intuitive und komfortable Bedienung.

Besonders langlebiger Verschluss

Die Lebensdauer des mechanischen Verschlusses wurde auf mehr als 500.000 Betätigungen verbessert*.

  • *Basierend auf internen Tests von Fujifilm.

Komfortable Kamerafernsteuerung

Bis zu vier X-H2S*1/X-H2-Kameras gleichzeitig können mit dem als Zubehör erhältlichen FT-XH File Transmitter via ein kabelgebundenes oder drahtloses Netzwerk verbunden und gesteuert werden. Über einen Browser können folgende Aktionen gesteuert werden:

– Überprüfen und Anpassen der Einstellungen für jede Kamera
– Starten/Stoppen der Videoaufzeichnung für alle Kameras
– Speichern, Laden und Kopieren von Kameraeinstellungen*2

  • *1 Für die X-H2S wird ein Firmware-Update benötigt.
  • *2 Kameraeinstellungen können auf einem Computer oder Tablet gespeichert und von dort geladen werden.

Erweiterte Bedienung
und Steuerung

Überarbeiteter Handgriff

Die X-H2 optimiert den beliebten Griff der X-H1 und liegt dadurch noch besser in der Hand. Das kommt insbesondere beim Einsatz großer und lichtstarker Objektive zur Geltung.

Ergonomischer Auslöser

Haptik und Druckpunkt des Auslösers wurden weiter verbessert, sodass sich das halbe Durchdrücken intuitiver anfühlt und der Auslöser im genau richtigen Moment betätigt werden kann.

Unterstützung von CFexpress™ Typ B Karten

Die X-H2 besitzt zwei Steckplätze: einen CFexpress™ Typ B Speicherkartensteckplatz und einen Steckplatz für UHS-II SD-Speicherkarten. Mit CFexpress™-Karten vom Typ B kann man das volle Potenzial der umfangreichen Videofunktionen ausschöpfen.

Durchdachte Videofunktionen

Videoaufnahmen sind mit der X-H2 dank einer separaten Aufnahmetaste und dem LCD-Monitor mit 1,62 Millionen Dots noch komfortabler geworden. Der Monitor kann vollständig gedreht werden, auch wenn HDMI- und Mikrofonkabel eingesteckt sind. Außerdem gibt es nun auch einen HDMI-Typ-A-Anschluss in voller Größe.

Folgende Objektive reizen den
40,2-Megapixel-Sensor der X-H2 optimal aus:

XF16mmF2.8 R WR / XF18mmF1.4 R LM WR / XF23mmF1.4 R LM WR / XF23mmF2 R WR / XF27mmF2.8 R WR / XF33mmF1.4 R LM WR / XF35mmF2 R WR / XF50mmF1.0 R WR / XF50mmF2 R WR / XF56mmF1.2 R WR / XF80mmF2.8 R LM OIS MACRO / XF90mmF2 R LM WR / XF200mmF2 R LM OIS WR / XF8-16mmF2.8 R LM WR / XF16-55mmF2.8 R LM WR / XF18-120mmF4 LM PZ WR / XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR / XF70-300mmF4-5.6 R LM OIS WR / XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR / XF150-600mmF5.6-8 R LM OIS WR

  • *Diese Liste enthält Objektive, die bei maximaler Blende eine hohe Auflösungsleistung vom Zentrum bis zu den Rändern aufweisen, sodass die Leistung des 40-MP-Sensors im gesamten Bild voll ausschöpft werden kann. Mit Objektiven, die nicht in der Liste aufgeführt sind, kann aber ebenfalls eine verbesserte Auflösungsleistung des 40-MP-Sensors erlebt werden.

ProduktbezeichnungFUJIFILM X-H2
Konformitätserklärung Anzeigen


RECENTLY VIEWED ITEMS