Panduka de Silva

Sri Lanka
PROFIL

Panduka de Silva ist ein mit den theoretischen und praktischen Aspekten der Fotografie vertrauter Fotograf. Er begann als Student 1971 mit dem Fotografieren als Hobby. Eine Karriere in wissenschaftlichen Führungspositionen endete als General Manager eines mit Fotografie befassten Unternehmens, während der er tief in die Fotografie eintauchte.

Anschließend machte er das Hobby zu seiner beruflichen Karriere, mit einer Neigung zum Umgang mit vorhandenem Licht für Studien journalistischer Art neben kommerziellen Arbeiten.
Panduka ist Lehrbeauftragter an der naturwissenschaftlich-mathematischen Fakultät der Universität von Colombo mit einer Partnerschaft (AISLP) des Institute of Sri Lankan Photographers. Er ist auch Vorstandsmitglied der Photographic Society of Sri Lanka. Derzeit hält er die Position des Academic Director der Photographic Society of Sri Lanka. Panduka ist auch Mitglied in mehreren fotografischen Gesellschaften wie National Photographic Art Society of Sri Lanka, Photographic Society of Singapore, Ausschuss für die Entwicklung von Standards und pädagogischen Konzepten für Fotografen, und im nationalen Institut für technische Bildung unter dem Ministerium für Berufsbildung und technische Ausbildung (NVQ).

Derzeit dreht sich Pandukas berufliche Karriere um die Bereiche sozialdokumentarische Fotografie, Porträts und Reisen.

Panduka hat an zahlreichen mit der Fotografie befassten Seminaren, Workshops, Messen etc. in Singapur, den Niederlanden und Indien teilgenommen.

Kommentar

Die zwei Stunden innigen Kontakts zur FUJIFILM X-Pro1 brachten eine einzigartige und unvergleichliche Erfahrung. Ein schwarzes Gehäuse im besonders eleganten Retro-Stil; 16 Megapixel APS-C-Sensor und die lichtstarke Troika der Fujinon-Objektive – dazu meine Entscheidung, die Kamera an einem Morgen im historischen buddhistischen Tempel Kelaniya Raja Maha Viharaya nahe Colombo zu erproben – das alles hat mich für immer mit dieser Kamera verbunden.
Die Kamera ließ sich einzigartig handhaben, ihre Maße waren von Bedeutung an diesem Ort. Wo ich mit Hunderten verschmolz, die durch eine der ehrwürdigsten Stätten Sri Lankas – geheiligt durch den Besuch von Buddha – strömten, verhalf sie mir mit Leichtigkeit zu meinen Bildern.

© FUJIFILM Corporation