Luis Poirot

Chile
Profil

* 13.Dezember 1940 in Santiago de Chile
> 2001-2005 
Kulturberater der chilenischen Botschaft in Belgien
> 1998-2000 
Fotografie-Dozent am Museum of Fine Arts in Santiago
> 1995-1997 
Arbeitet und lebt in den USA
> 1990-1992 
"Talking Pictures" Ausstellung im Bereich "Creations" des Senders Channel 13.
> 1989 
Gastprofessor an der School of Art der Catholic University of Chile
> 1976-1993 
Professor an verschiedenen Hochschulen in Barcelona (1976-1985) und Chile (1985-1993)
> 1975 to 1979 
Director of Photography in den Filmen "The Transplanted" (Frankreich, 1975)
und Ocana (Spanien 1979, nominiert bei den Filmfestspielen in Cannes)
> 1973 
Professor für Kommunikationswissenschaften an der School Of Art der University of Chile.
> 1969-1973 
Professur für Fotografie an der School of Journalism der UC Chile
> 1971 
Gastprofessor an der Catholic University of Bolivia

> 1955-1996 
Arbeitet für verschiedene Verlage und Publikationen in Chile (Editorial Zig-Zag, Paula magazine, Diners magazine, magazine design), Frankreich (Vogue decoration) und Spanien (EI paris, parenting magazine).
> 1963 
Fotograf seit 1963
> 1963-1964 
Stipendium der französischen Regierung für ein Studium des französischen Films und Fersehens
> 1961-1995 
Schauspieler und Theater-Regisseur am Teatro de la Universidad de Chile, lctus Theatre, Theatre of the Soul.
> 1959-1961 
Wird unterrichtet in Schauspielerei und Resgie an der Theaterschule der University of Chile, erhält Auszeichnung und Stipendium.
> 2004 
Presidential Medal of Honor Centennial of Pablo Neruda
> 1994 
Distinction "Ansel Adams" of the North America institute of Culture in recognition of the work in the photography of Chile/
> Fond art 1992 
Scholarship, Ministry of Education, Chile.
> 1991 
Scholorship Funcacion Andes, Chile.
> 1983 and 1984 
Press Photo Award in Spain.
> 1970 and 1972 
Nikon International Award Contest, Japan.

© FUJIFILM Corporation