Ignasi Raventós

Spain
Profil

Als junger Mann hatte ich einen Traum: Reporter für National Geographic zu werden. Ich war fasziniert von den Fotos, die ich in jeder Ausgabe des Magazins sah, und entschied mich, meinen B.A. in Informatik mit einem Kurs in professioneller Fotografie zu komplementieren. Ich merkte schnell, dass ich ein gutes Auge für Fotos hatte, doch ich hatte nicht genug Geld, um all die Aufnahmen zu machen, die ich machen wollte. Deshalb legte ich meinen Traum auf Eis und stürzte mich in die Arbeit als Texter, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Nach 25 Jahren hatte ich nichts mehr, was ich diesem Beruf geben konnte. Ohne richtiges Ziel im Leben begann ich eines Tages damit, Bilder mit meinem iPhone zu machen. Ich war erstaunt, als ich bemerkte, dass die Fotos, die ich in meinen Träumen immer machen wollte, in einem Labor mit blauempfindlichem Licht, jetzt mit einem Smartphone und ein paar Apps zur Bildbearbeitung gemacht werden können. An diesem Tag habe ich meine alten Träume wieder aufgegriffen und habe seither nicht aufgehört, Fotos zu machen, vielleicht angetrieben von dem Wunsch, verlorene Zeit aufzuholen.

© FUJIFILM Corporation