Dieter Hirt

Germany
Profil

Dieter Hirt, Jahrgang 1970, beschäftigt sich hauptsächlich mit der People-Fotografie im Bereich Street, Fashion, Beauty und Dessous OnLocation. Dazu reist er an die außergewöhnlichsten Locations, seien es Schlösser, Flugzeughangars oder prachtvolle Städte, die tausende schöne Ecken zum Shooten bieten. Hirt arbeitet seit einigen Jahren auch mit namhaften Agenturen zusammen. Er gibt sein umfassendes Wissen in Workshops und Event-Veranstaltungen weiter. Sehr intensiv und auf höchst amüsante Weise, denn zu erzählen hat Hirt viel. Schließlich war er der Mitveranstalter des Kult-Open-Airs „Strange Noise Festival“, produzierte unter anderem erstmals die Bibel auf CD-ROM für den normalen Benutzer in deutscher Sprache. Auch schuf er die Figur Antigotchi mit, ein Pendant zu dem damals aus Taiwan kommenden Tamagotchi. Ein kunterbuntes Leben des begeisterten Motorradfahrers also – und genau dieses Spektrum sieht man den Fotografien von Dieter Hirt an.

Kommentar

Inzwischen erledige ich den Großteil meiner Aufträge mit der X-Serie von FUJIFILM. Wichtig ist für mich das klare Bedienkonzept, bei dem ich die wichtigsten Funktionen blind im Griff habe. Bei Reportagen und Hochzeiten ist sie unverzichtbar geworden, ein richtig gutes Arbeitsgerät. Im Studio und OnLocation haben die X-Series nun auch Einzug gehalten. Hier halten sich die Kameras dezent im Hintergrund. Die mechanische Qualität und die Haptik sind auf einem sehr hohen Niveau.

© FUJIFILM Corporation